Zügel


Die Unterschiede zwischen klassischer Reiterei und Westernreitweise lassen Zügeln unterschiedliche Bedeutungen zukommen. Als Verbindung zwischen Reiterhand und Pferdemaul müssen die verschiedenen Zügelarten den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden.

 

Alle Zügel sind aus bestem Zaumleder gefertigt und hochwertig verarbeitet. Ein klares Bewusstsein für Qualität im Detail bietet dem Reiter Sicherheit im täglichen Umgang mit diesen edlen Zügeln der Extraklasse.


 

 

 

Glatter Zügel

 

Der glatte Zügel bietet dem Reiter die Möglichkeit übergangslos den Griff der Hand zu verändern. In den Breiten 14 und 16 mm ist dieser hervorragend als Kandarenzügel für das Führen von zwei Zügelpaaren in der Hand geeignet.

 

 

 

Trensenzügel

 

Ein Trensenzügel mit sorgfältig verarbeiteten Stegen erleichtert das Nachfassen und verhindert das Durchgleiten durch die Hand.

 

 

 

Durchflochtener Zügel

 

Der durchflochtene Lederzügel wirkt sehr elegant, bietet eine gute Griffigkeit und verhindert das Durchrutschen des Zügels durch die Reiterhand.

 

 

 

 

Dreifach geflochtener Zügel

 

Der dreifach geflochtene Zügel ist sehr anschmiegsam und weich, bietet dem Reiter aber eine durchgehend gute Griffigkeit.

 

 

 

Westernzügel (Split Reins)

 

Der schwere Trainingszügel ist doppelt vernäht und liegt dem Reiter durch seine sorgfältig gerundeten Kanten stabil in der Hand. Ein hochqualitativer Zügel der Extraklasse.

 

 

 

Westernzügel (einfach)

 

Ein einfacher Zügel ist nur im vorderen Bereich doppelt vernäht. Im Bereich der hand fasst er sich leicht und lässt sich sehr gut für die einhändige Zügelführung nutzen.

Langzügel

 

Die Arbeit am Langzügel gilt als eine der anspruchsvollsten Möglichkeiten ein bereits weit ausgebildetes Pferd zu präsentieren.

Dieser handgefertigte Langzügel für die klassische Dressurarbeit an der Hand oder die unentbehrliche Bodenarbeit mit einem Jungpferd bietet eine gute Griffigkeit, macht den Zügel dabei aber nicht unhandlich. Beste Qualität in Material und Verarbeitung, handgerundete Kanten und ein besonders weiches Leder lassen diesen exklusiven Langzügel weich in der Hand liegen, verleihen eine lange Lebensdauer und sorgen für eine feine Verbindung zum Pferdemaul. Durch seine aufwendige Verarbeitung längt sich der Zügel nicht aus.

Sie finden uns auch auf:

 

Hofsattlerei Cosack

Rittergut Wildshausen

59823 Arnsberg

 

Tel.: 0 29 37/ 330

Fax: 0 29 37/ 338

 

E-Mail: office@hofsattlerei-cosack.de

Öffnungszeiten:

 

Mo.: Ruhetag

Di.-Fr.: 9:00-12:00 Uhr & 13:30-16:30 Uhr

Sa.: nur nach telefonischer Absprache