Longiergurt mit Widerristfreiheit


Das Longieren eines Pferdes ist ein wichtiger Arbeitsgang in der Ausbildung des Pferdes, um dieses in den drei Grundgangarten zu schulen und um die korrekte Kopfhaltung zu üben.

 

Dieser stabile Longiergurt besteht aus zwei Teilen, die mit einem flexiblen Bügelsystem in der Mitte verbunden sind und so den Widerrist und die Rückenlinie des Pferdes nicht belasten. Das ermöglicht ein pferdefreundliches Longieren.

Flache, circa 12 Zentimeter breite Polster sorgen für einen festen und optimalen Halt um den Muskelaufbau zu unterstützen. Fünf Ringe je Seite ermöglichen ein fast stufenloses Einstellen der Arbeitshöhe um den individuellen Tiefpunkt des Pferdes genau berücksichtigen zu können und Hilfszügel einzuschnallen oder eine Doppellonge durchzuführen.

Mit der beidseitigen Doppelstrupfengurtung kann dieser Longiergurt mit jedem handelsüblichen Kurzgurt kombiniert werden.

Sie finden uns auch auf:

 

Hofsattlerei Cosack

Rittergut Wildshausen

59823 Arnsberg

 

Tel.: 0 29 37/ 330

Fax: 0 29 37/ 338

 

E-Mail: office@hofsattlerei-cosack.de

Öffnungszeiten:

 

Mo.: Ruhetag

Di.-Fr.: 9:00-12:00 Uhr & 13:30-16:30 Uhr

Sa.: nur nach telefonischer Absprache