Der Westernsattel

Wohlbefinden für Freizeit bis hin zum Turnier


Durch seine langjährige Entwicklung wird dieser Satteltyp allen Anforderungen gerecht - vom Freizzeitreiter bis hin zum Turnierteilnehmer.

 

Die wichtigste Errungenschaft eines Westernsattels stellt die größtmögliche Verteilung des Reitergewichts auf dem Pferderücken dar. Das Wohlbefinden des Pferdes wird begünstigt durch die in Harmonie freigestellten Bewegungsabläufe. Für die effektive Kommunikation zwischen Pferd und Reiter benötigt man einen korrekten Sitz. Auf diese Hilfestellung wird besonders Augenmerk gelegt.

Alle Anforderungen, die durch unterschiedlichste Einsatzzwecke und Turnierdisziplinen an den Sattel gestellt werden, können detailliert umgesetzt werden.

Der Westernsattel "Oldtimer"

Ein Oldtimer - aber unter Berücksichtigung zeitgemäßer Entwicklungen


Die tägliche Arbeit der kalifornischen Vaqueros und die damit verbundenen Anforderungen an den Sattel beeinflussten im Laufe der Jahrhunderte die Optik des Westernsattels.

Angelehnt an dieses ursprüngliche Erscheinungsbild eines Westernsattels werden unsere Oldtimer unter Berücksichtigung zeitgemäßer Entwicklungen und Erkenntnisse hergestellt.

 

Für alle Liebhaber der Geschichte und natürlich auch Wanderreiter, die einen robusten Sattel suchen, wird dieses Sattelmodell sehr anspruchsvoll und hochwertig verarbeitet.

Der klassische Hardseat kann durch ein zusätzliches Sitzpolster ergänzt werden. Ein tief gerundetes Sitzprofil ermöglicht einen entspannten Ritt, und durch die Verwendung großer, sowie rundgeschnittener Skirts wird das Reitergewicht großflächig auf dem Pferderücken verteilt.

Klassische Stilelemente runden das Bild des Oldtimers ab.

Der Westernsattel "Show"

Auffällig in Gestaltung und Funktion


Im Moment eines Turniers muss das Pferd sein ganzes Potenzial und seine ganze Ausbildung abrufen können. Gerade deshalb ist es bei einem "Showsattel" besonders wichtig, dass die Trachten nach den anatomischen Anforderungen und Konturen des Pferderückens geformt sind.

 

Durch eine gute Trapezmuskelfreiheit wird die Expansion der Muskulatur ermöglicht und die Bewegungsabläufe erleichtert.

Da jeder Sattel reine Maßarbeit ist, werden Sitztiefe sowie Sitzbreite individuell auf Ihre Bedürfnisse hin gefertigt. Gänzlich persönliche Gestaltungswünsche machen aus jedem Sattel einen unverwechselbaren "Hingucker" auf den jeder Reiter stolz sein kann.

Sie finden uns auch auf:

 

Hofsattlerei Cosack

Rittergut Wildshausen

59823 Arnsberg

 

Tel.: 0 29 37/ 330

Fax: 0 29 37/ 338

 

E-Mail: office@hofsattlerei-cosack.de

Öffnungszeiten:

 

Mo.: Ruhetag

Di.-Fr.: 9:00-12:00 Uhr & 13:30-16:30 Uhr

Sa.: nur nach telefonischer Absprache