Der Relva

Ein Dressursattel mit barocker Optik


Eitelkeit und vollendete Reitkunst kennzeichnen die Reitweise der Spanier und Portugiesen. Die gehobene Dressurreiterei, welche durch Elemente der hohen Schule ergänzt wird, verlangt nach ebensolcher Ausrüstung.

 

Der Relva ist ein portugiesischer Dressursattel, der speziell für die Arbeit im Dressurviereck geeignet ist.

 

Kurze und nach hinten gewinkelte Orthspitzen sorgen für genug Freiraum des Schulterblattknorpels in der Bewegung.

Die Sattelkissen werden den unterschiedlichen Radien der Rippenbögen angepasst und stets so flach wie möglich gehalten, um einen optimalen Kontakt zum Pferd zu ermöglichen.

Ein tiefer Sitz bringt den Reiter dicht ans Pferd und vermittelt so ein sehr sicheres Reitgefühl. Durch die optionale Abpolsterung des großen Seitenblatts wird der Oberschenkelkontakt zur Hilfengebung nachhaltig unterstützt.

Sie finden uns auch auf:

 

Hofsattlerei Cosack

Rittergut Wildshausen

59823 Arnsberg

 

Tel.: 0 29 37/ 330

Fax: 0 29 37/ 338

 

E-Mail: office@hofsattlerei-cosack.de

Öffnungszeiten:

 

Mo.: Ruhetag

Di.-Fr.: 9:00-12:00 Uhr & 13:30-16:30 Uhr

Sa.: nur nach telefonischer Absprache