Der klassische Sattel

Vom Dressurviereck bis zum Wanderreiten


Vom Reiten im Dressurviereck bis zum Wanderreiten bietet dieser Sattel  in klassischem Stil alle nötigen Details, um das Wohlbefinden von Pferd und Reiter zu gewährleisten.

Orthspitzen, die das Pferd in der Schulterbewegung nicht behindern, und Polster, die genügend Spielraum für das Wölben und die natürliche Beugung ermöglichen, stehen, in Verbindung mit einem nach hinten geschnittenen und offenen Sattelkopf, für die optimale Entfaltung des Pferdes ein.

Bei der Unterstützung des korrekten Sitzes orientieren wir uns an der klassischen Reitlehre. Die leicht taillierten Polster fördern einen guten Oberschenkelschluss und eine präzise Hilfengebung.

Durch breite Kissenschnitte wird eine höchtsmögliche Effizienz der gleichmäßigen Gewichtsverteilung auf die Rückenmuskeln des Pferdes erreicht.

 

 

Der klassische Sattel ist auf FN-Turnieren laut LPO§70 zugelassen.